Privat versichern lassen 2014 - Kosten & Vergleich


 

 

Immer wieder hört man an den Stammtischen: „Ich lass mich privatversichern, dann hab ich es besser! Was ist eigentlich damit gemeint? Nun, wenn jemand von Privatversichern spricht, meint er in der Regel die private Krankenversicherung.

Wer kann sich Privatversichern 2014

Jeder dessen Einkommen dauerhaft über 49500 Euro liegt oder der Selbstständig ist kann sich Privatversichern. Sicher sind die Vorteile unbenommen. Doch gilt zu bedenken, dass sich die Beiträge nicht wie bei der gesetzlichen Krankenversicherung nach dem Einkommen sondern nach den Leistungen richten.

Kann man sich in verschiedenen Tarifen privat versichern 2014

Natürlich gibt es für jeden, der sich Privat versichern will, verschiedene Tarife, diese orientieren sich an den Leistungen. Der Gesetzgeber hat auch einen Basistarif angeordnet, der sich im groben an den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung orientiert.

Steigen in Zukunft die Tarife?

Früher war es ja so, dass mit zunehmendem Alter die Tarife stiegen. Heute ist das anders, es gibt eine gewisse Tarifsicherheit, denn die privaten Krankenversicherungen sind verpflichtet, Altersrückstellungen zu bilden, damit die Senioren nicht über Gebühr belastet werden. In diesem Zusammenhang sei erwähnt, das heut zu Tage auch ein Ausstieg aus der privaten Krankenversicherung möglich ist. Nämlich immer dann, wenn die Bedingungen wegfallen oder der Versicherte Sozialleistungen bezieht. In diesen Fällen steht der Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung nichts im Wege.

Privat versichern 2014 lohnt sich!
Es lohnt sich also, eine private Krankenversicherung abzuschließen. Schließlich hat der Versicherte eine Menge Vorteile gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung. Allerdings muss er dafür auch ein wenig mehr berappen!



weitere Seiten:

  • Private Krankenkasse
  • PKV Vergleich
  •